Weiblich weiß äpfel Lächeln
Dental Hilfsmittel in der Tasche

AKTUELLE INFORMATION ZUM CORONA VIRUS

Liebe Patientinnen und Patienten,


Die Ausbreitung der SARS-CoV-2/COVID-19-Infektion beeinträchtigt unser gesellschaftliches Leben massiv. Betroffen ist auch die zahnärztliche Versorgung. Unsicherheit macht sich breit. Was müssen Sie als Patient jetzt aktuell zu einem Besuch bei uns wissen?


Niemand muss im Moment aus Gründen des Infektionsschutzes Angst haben, unsere Zahnarztpraxis zu betreten. Denn Sie als Patient können sich anders als in vielen anderen Lebensbereichen wie z.B. dem öffentlichen Personennahverkehr oder dem Einkauf im Supermarkt beim Besuch in unserer Zahnarztpraxis in Deutschland auf ein sehr hohes festgelegtes Hygieneniveau verlassen.

Wir haben das ohnehin schon sehr hohe Niveau der Hygiene noch weiter gesteigert. Sie genießen bei uns den Vorteil eines sehr großen Warte- und Empfangsbereichs. Dadurch können wir garantieren, dass Sie sich als Patienten nicht unnötig nahe kommen müssen. Wir haben eine Händedesinfektionsstation installiert und bitten Sie vor Betreten der Praxis und vor Verlassen der Praxis die Hände zu desinfizieren. Da wir ausreichend Zimmer zur Verfügung haben, werden die Behandlungszimmer nicht unmittelbar hintereinander besetzt, sondern mit Versatz, sodass ausreichend Zeit bleibt nach erfolgter Behandlung stoß zu lüften. Die Intervalle zur Desinfektion der Türklinken, Ablagen usw. wurden nochmals verkürzt. Und Sie müssen leider auf Zeitschriften und Kinderspielzeug im Wartebereich verzichten. 

 Sowohl das Coronavirus Sars-CoV-2 als auch Influenza-Viren (Grippeviren) werden per Tröpfchen- und Schmierinfektion übertragen. Das bedeutet, dass für beide Viren dieselben Schutzmechanismen gelten:

  • regelmäßiges, gründliches Händewaschen mit Seife (mindestens 20 Sekunden)

  • gute Nies-Etikette: in die Armbeuge oder in ein Taschentuch niesen oder husten und das Taschentuch direkt danach in einem geschlossenen Mülleimer entsorgen

  • Abstand zu anderen Personen halten - vor allem beim Niesen und Husten

Bei allen Gemeinsamkeiten - die Unterschiede zwischen dem Coronavirus Sars-CoV-2 und Influenza-Viren sind groß. Vor allem die Geschwindigkeit der Übertragung ist nach Angaben der WHO ein wichtiger Unterschied zwischen den beiden Viren: Die Influenza hat eine kürzere Inkubationszeit als die Lungenkrankheit Covid-19. Außerdem erfolgen bei einer Influenza die Ansteckungen in den Infektionsketten rascher aufeinander (Influenza: 3 Tage, Covid-19: 5 bis 6 Tage). Das bedeutet, dass die Grippe sich schneller verbreiten kann als Covid-19. 


Im Zweifelsfall in dieser Pandemiezeit wenden Sie sich bitte vor der Behandlung vertrauensvoll an uns und wir klären individuell mit Ihnen ab, ob eine Behandlung zum jetzigen Zeitpunkt erforderlich ist. Diese Entscheidung treffen wir dann im Einzelfall mit Ihnen unter besonderer Berücksichtigung des Schutzes anderer Patienten, unserer Praxismitarbeiter und der eigenen Personen vor einer Infektion.


Sollte Sie bereits mögliche Symptome wie Husten, Schnupfen, Heiserkeit oder Fieber haben, sollten Sie außer in einem akuten Schmerznotfall von sich aus auf eine Behandlung bis zu seiner Genesung verzichten und uns in jedem Falle entsprechend rechtzeitig im Vorfeld telefonisch informieren.

 

Die beste und einfachste Art, die Übertragung zu vermeiden, ist wie bei „normaler“ Grippe die Befolgung der Grundregeln der allgemeinen Infektionsprävention:

 

Vermeiden Sie Körperkontakt (Händeschütteln etc.), halten Sie Abstand zu Ihren Mitmenschen und meiden Sie größere Menschenansammlungen. Niesen oder husten Sie in Ihre Armbeuge und werfen Sie benutzte Taschentücher unmittelbar nach Gebrauch in einen Papierkorb mit Deckel. Waschen Sie sich mehrmals täglich gründlich die Hände und vermeiden Sie, Ihr Gesicht zu berühren, lüften Sie in regelmäßigen Abständen die Räume in Ihrem Zuhause.

 

Weitere, kontinuierlich aktualisierte Hinweise finden Sie u. a. auf den Internetseiten des RKI (ww.rki.de), des Bundesgesundheitsministeriums (www.bundesgesundheitsministerium.de), der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (www.bzga.de).

KONTAKT

UNSERE ADRESSE

Zahnarztpraxis Dr. Vomhof

Von-Are-Str. 10

59555 Lippstadt

SPRECHZEITEN

Montag, Dienstag und Donnerstag

08.00 - 12.00 Uhr sowie 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Mittwoch und Freitag   

08.00 - 12.00 Uhr

 

 

© 2020

Dr. med. dent. Thomas Vomhof.

Dr. med. dent. Helmut Vomhof

Alle Rechte vorbehalten

Made with love in Lippstadt