HYGIENE

Hygiene ist seit jeher ein aktuelles Thema in deutschen Zahnarztpraxen. Wir genießen in Deutschland eines der höchsten Hygieneniveaus weltweit. Allerdings hat die COVID-19-Pandemie die Hygiene noch einmal mehr ins Bewusstsein der Menschen gerückt.


Die Ausbreitung der SARS-CoV-2/COVID-19-Infektion beeinträchtigt unser gesellschaftliches Leben massiv. Betroffen ist auch die zahnärztliche Versorgung. Unsicherheit macht sich breit. Was müssen Sie als Patient jetzt aktuell zu einem Besuch bei uns wissen?


Niemand muss im Moment aus Gründen des Infektionsschutzes Angst haben, unsere Zahnarztpraxis zu betreten. Denn Sie als Patient können sich anders als in vielen anderen Lebensbereichen wie z.B. dem öffentlichen Personennahverkehr oder dem Einkauf im Supermarkt beim Besuch in unserer Zahnarztpraxis in Deutschland auf ein sehr hohes festgelegtes Hygieneniveau verlassen.


Unsere Zahnarztpraxis wurde 2017 neu gebaut. Die Planung der Praxisräumlichkeit hat dabei Dr. Thomas Vomhof maßgeblich selbst getragen. Einer der Gründe damals mit der Praxis aus dem schönen Altbau in der Poststraße auszuziehen, waren die steigenden Hygieneanforderungen und räumlichen Einschränkungen. 

Unsere Zahnarztpraxis wurde bewusst so geplant, dass wir eine räumliche Infrastruktur schaffen, die optimale Arbeitsabläufe ermöglicht. Ein großer Empfangs- und Wartebereich, sowie großzügig bemessene Behandlungszimmer erleichtern den sorgenfreien Umgang miteinander enorm. Dadurch können wir garantieren, dass Sie sich als Patienten nicht unnötig nahe kommen müssen.

Die räumlichen Gegebenheiten und Arbeitsabläufe sehen vor, dass ein Behandlungszimmer immer nur mit den Utensilien bestückt wird, die für Ihre individuelle Behandlung notwendig ist. Somit können wir das Risiko von Kreuzkontaminationen effektiv verhindern.

Lüften ist das beste und günstigste Mittel gegen das Corona Virus. Über unsere großen Fensterflächen sind nicht nur die Behandlungsräume mit natürlichem Sonnenlicht versorgt, sie erleichtern die Aufgabe des Lüftens enorm. Da wir ausreichend Zimmer zur Verfügung haben, werden die Behandlungszimmer nicht unmittelbar hintereinander besetzt, sondern mit Versatz, sodass ausreichend Zeit bleibt nach erfolgter Behandlung stoß zu lüften.  

​Wir haben eine Händedesinfektionsstation installiert und bitten Sie vor Betreten der Praxis und vor Verlassen der Praxis die Hände zu desinfizieren.

Die Intervalle zur Desinfektion der Türklinken, Ablagen usw. wurden nochmals verkürzt.

ZAHNARZTPRAXIS DR. VOMHOF

Von-Are-Str. 10

59555 Lippstadt

Tel. 02941 - 37 33

E-Mail: praxis@vomhof.de

SPRECHZEITEN

 

Montag, Dienstag und Donnerstag

08.00 - 12.00 Uhr sowie 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr

 

Mittwoch und Freitag 

08.00 - 14.00 Uhr

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • GooglePlus-weiss-rund

KONTAKT

Kommen Sie mit einer Überweisung zu uns, suchen einen neuen Zahnarzt oder wünschen eine Zweitmeinung?

 Wir freuen uns auf Sie!