ÄRZTE

Dr. Thomas Vomhof schloss sein Studium in Marburg als einer der Examensbesten ab und verteidigte im Anschluss seine Doktorarbeit.

Schon sehr früh begeisterte ihn die Chirurgie. Er begann seine mehrjährige Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Oralchirurgie. Über Stationen in Praxen in Bochum und der Kieferchirurgischen Klinik in Duisburg zog es ihn zurück nach Lippstadt.

 

2016 nahm er seine Tätigkeit bei seinem Vater auf und begann parallel die Pläne eines Praxisneubaus weiter voran zu treiben. Im Januar 2018 zog die Praxis schließlich in die neuen Räumlichkeiten um.

 

Seit 2019 bildet sich Dr. Thomas Vomhof kontinuierlich im Bereich Parodontologie und Implantologie im Rahmen eines Masterstudiengangs der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie fort. Hierbei absolviert Dr. Thomas Vomhof parallel zum Alltag einen Studiengang der über 2,5 Jahre andauert. 

In regelmäßigen Abständen wird über Blöcke (Freitag, Samstag, Sonntag) ganztägig das Wissen von Experten und Hochschulprofessoren in ganz Deutschaland vermittelt. Flankiert von praktischen Übungen und Prüfungen, schließt das Studium mit dem Verfassen einer Masterthesis und deren Verteidigung ab.

Dr. Thomas Vomhof ist inzwischen Vater eines Sohnes und verbringt die Freizeit mit seiner kleinen Familie oder dem Sport. 

Dr. Helmut Vomhof nahm nach seinem erfolgreichen Studium seine Tätigkeit in der Abteilung Parodontologie unter Professor Lange an der Universitätsklinik in Münster auf und begann die mehrjährige Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Parodontologie.

 

Er wurde 1974 mit drei weiteren Kollegen zum ersten Fachzahnarzt für Parodontologie in Deutschland bestellt.

 

Nach langjähriger oberärztlicher Tätigkeit an der Universitätsklinik Münster gründete Dr. Helmut Vomhof 1984 die Zahnarztpraxis in der Poststraße in Lippstadt.

 

Bereits Anfang der 90er Jahre befasste sich Dr. Helmut Vomhof mit dem Thema Implantologie und befand sich unter den ersten Kursteilnehmern des Tätigkeitsschwerpunktes Implantologie der DGI. Er vertiefte über die Jahrzehnte seine Kenntnisse und Fähigkeit in diesem Fachgebiet kontinuierlich.

 

Sein Hobby ist die Zahnmedizin und so behandelt er nach über 40 Jahren die Patienten weiterhin mit viel Expertise und Humor auf einem hohen fortgebildeten fachlichen Niveau.

 

In seiner Freizeit kümmert er sich als Vater von drei Kindern um seine aktuell sechs Enkelkinder.